Spinneklub
Spinneklub-Wappen

Pfalz-Tour 2019

Nachdem die letzte Partnertour des Spinneklubs an die Mosel auf große Zustimmung stieß, kam schnell der Wunsch nach einer Wieder­holung auf. Dieses Mal erklärte sich Jens W. bereit, die Fahrt zu organi­sieren. Sein Vor­schlag die Pfalz als Reise­ziel zu wählen wurde gern ange­nommen, nicht zuletzt da es sich wieder um ein beliebtes Wein­anbau­gebiet handelt. Für 28 Dutten­stedter Paare ging es also vom 30. August bis zum 1. September nach Groß­karl­bach in der Nähe von Ludwigs­hafen. Während der Anreise mit dem Bus war für reich­lich Ver­pflegung - auch dank einer Spende von Dirk Grete - gesorgt.

Rast

Bei einem Buffet im Winzergarten des Hotels klang der erste Abend gesellig aus.

Winzergarten

Das erste Ziel am nächsten Tag war das Hambacher Schloss bei Neustadt an der Wein­straße. Bei einer Führung wurde die Geschichte des Schlosses und natürlich die Hinter­gründe des Hambacher Festes von 1832 erklärt.

Hambacher Schloss Hambacher Schloss

Anschließend ging es weiter nach Freins­heim, wo schon drei von Pferden gezogene Plan­wagen warteten. Die Fahrt führte durch die Wein­berge in das benach­barte Kall­stadt. Dort fand gerade das jährliche Weinfest statt.

Planwagen

Zurück im Hotel rundete im Gewölbekeller eine Weinprobe mit zünftiger Vesper den Tag ab. Nach dem Früh­stück am Sonntag trat die Gruppe dann die Heim­reise an. Doch hinter Frankfurt machte sie noch Station bei der Wetter­auer Edelobst-Brennerei in Fried­berg. Neben der Ver­kostung einiger Brände stand auch eine Besichti­gung der Brennerei auf dem Programm.

Verkostung Edelobst Brennerei

Nach einer beschwerlichen Fahrt über die Kasseler Berge kamen dann alle Teilnehmer wohlbe­halten in Dutten­stedt an. Dank der super Organi­sation von Jens W. war auch diese Partner­tour wieder ein voller Erfolg.

Gruppe


Startseite Events Spinneklub Duttenstedt Links Kontakt Impressum Datenschutz